Dahoam Dichter Meilensteine vvv Werk Leseprobe Kontakt  
     
       
       
      W i l l k o m m e n !    
         
       
       
     
Herzlich Willkommen auf meiner Seite! Du hast dich in das Reich des   
      (Mundart-) Dichters Franz Kloiber verlaufen. Ich freue mich über deinen   
      Besuch und wünsche dir viel Freude beim Stöbern auf meinen Seiten. Hier   
      findest du Informationen zu meinem dichterischen Schaffen und zu mir.  
         
      Ich schreibe Gedichte nicht nur in Schriftsprache, sondern ebenso in   
      Salzburger Dialekt und da mir der Schelm ständig im Nacken sitzt, sind feine  
      Wortwitze sowie -spielereien ebenfalls angesagt.    
         
      Wenn dir meine Seite gefällt oder du mehr erfahren möchtest, lasse mir doch   
      eine Nachricht zukommen. Selbstverständlich kannst du auch Bücher von mir   
      erwerben.    
       
       
                               
       
      N a c h r i c h t e n    
         
       
       
     
Stille Nacht – die unbekannte Strophe 25. Dez. 16  
         
         
      …und sie lässt sich singen! Die unbekannte Strophe des Liedes Stille Nacht, Heilige Nacht, die ich mir   
      als Einleitung zu dem im November erschienenen Bericht zur Einweihung der Joseph-Mohr-Gedächtnis-  
      kapelle zusammen zimmerte, erlebte in der Christmette ihre musikalische Feuertaufe. Mein Dank gilt   
      dem Kirchenchor Hintersee und den guten Geistern im Hintergrund, welche diese kuriose Idee zum   
      klanglichen Leben erweckten und bei der die Gottesdienstbesucher nach zwei originalen Strophen   
      lauschen bzw. unter zu Hilfenahme des Textblatts mitsingen durften.    
         
      >> Textblatt zu Stille Nacht <<    
         
         
       
                               
       
       
     
Gastautor & für den guten Zweck 22. Nov. 16  
         
         
      Nach einer kreativen und schreiberischen Auszeit, durfte ich mich in den letzten Wochen wieder in   
      Auftragsform durch den Pfarrgemeinderat Hintersee als Gastautor und Poet üben.     
         
      Alles für einen guten Zweck hieß es beim Pfarrcafe am Sonntag, 20. November im Pfarrhof. Nach der   
      Messe lud der Pfarrgemeinderat zur Einkehr und dabei wurde ein Fotoalbum, gestaltet von Pfarrge-  
      meinderätin Rosi Kloiber, den Gästen präsentiert. Als schmückende Einleitung beinhaltete das Album   
      ein Gedicht meinerseits, das den darin Blätternden auf das zu Sehende einstimmte. Zudem lag das   
      Gedicht auf, um es mehreren Personen gleichzeitig zugänglich zu machen. Am Ende wurden Geldge  
      bote für den Album entgegen genommen. Für einen dreistelligen Betrag hat der einzigartige Bildband   
      nun neue Besitzer und die Kirchengemeinschaft freute sich über den Erlös zugunsten der Orgelreno-  
      vierung.    
       
      Ein paar Tage später erschien ein Artikel über die Einweihung der Joseph-Mohr-Gedächtniskapelle im   
      Pfarrbrief von Faistenau und Hintersee, der mir wohl ein letztes Mal einen Auftritt als Gastautor bot.  
       
      >> Artikel im Pfarrbrief Faistenau/Hintersee <<    
      >> Gedicht für Fotoalbum <<    
       
                               
       
       
     
Eine Heimseite für unsere Kirche 9. Apr. 16  
         
         
      Vom hiesigen Pfarrgemeinderat wurde ich in diesem Frühling mit einer kleinen Mitarbeit an der Neuge-  
      staltung der Webseite der Pfarre Faistenau und Hintersee betreut. Aufgabe war es, die Geschichte der   
      Pfarre respektive der Pfarrkirchen von Hintersee zu recherchieren und einen Artikel für die Webseite   
      zu verfassen. Das Ergebnis ist nun online zu bewundern. Den Link dorthin findet ihr unten angefügt.  
       
      >> Webseite der Pfarre Faistenau/Hintersee <<    
       
       
     
  >> Hier geht’s zum Archiv <<    
         
         
         
         
         
         
       
    Copyright © 2013 by Franz Kloiber, Hintersee